Hochzeitsfotograf Köln Bonn

Preise

Ein E-Mail, in der ihr nur nach meinen Preisen fragt wird uns nicht zusammenbringen. Wenn ihr auf der Suche nach dem günstigsten Hochzeitsfotografen seid, dann bin ich eher nicht der Richtige für euch. Wir passen hingegen gut zusammen, wenn es meine Bildsprache ist die euer Interesse geweckt hat und ihr genau das für eure Hochzeit sucht. Sympathie ist der Schlüssel für wundervolle Bilder, daher kommt ihr auch um ein persönliches Treffen mit mir nicht herum (die Außnahme sind kürzere Hochzeiten unterhalb der Woche und bei größeren Entfernungen finden wir eine andere Lösung). Wir prüfen dann gemeinsam ob wir zusammen passen und ganz sicherlich finden wir in diesem Rahmen auch das perfekte Paket für euch und eure Hochzeit.

Vorgespräch

Die persönliche Ebene spielt in der Hochzeitsfotografie eine sehr wichtige Rolle. Wenn die Chemie nicht stimmt, wird es schwer, gemeinsam etwas wundervolles zu kreieren und dabei natürliche und authentische Bilder entstehen zu lassen. Ihr solltet euch einfach sicher sein, den richtigen Hochzeitsfotografen gefunden zu haben. Deswegen möchte ich euch gerne persönlich kennenlernen. Sei es bei mir in Frechen, oder wenn die Entfernung dies nicht zulässt, gerne auch per Telefon oder Skype. Hierbei können wir dann all eure Wünsche besprechen und offene Fragen klären. Weiterhin stehe ich euch in der Organisation eurer Feier gerne beratend zur Seite. Nicht zuletzt möchte ich euch gerne weitere Einblicke in meine Arbeit gewähren und euch das eine oder andere Hochzeitsalbum zeigen.

Hochzeitreportagen

Wie ihr vielleicht bereits wisst habe ich mich auf Ganztages-Hochzeitsreportagen spezialisiert. In den Sommermonaten (Mai bis Oktober) begleite ich an den Samstagen Hochzeiten ab 7 Stunden aufwärts. Häufig starten wir bereits bei den Vorbereitungen (Getting Ready) der Braut und/oder des Bräutigams. Weiterhin dokumentiere ich alles was an diesem Tag passiert: die Trauung, den Empfang, die Party, den Tortenanschnitt, den Brautstraußwurf und vieles mehr. Natürlich darf auch ein Brautpaar-Shooting nicht fehlen.

Minihochzeit (unterhalb der Woche)

Unterhalb der Woche sowie in der Nebensaison biete ich auch kurze Hochzeits-Fotobegleitungen an. Zum Beispiel die standesamtliche Trauung.

Brautpaar-Shooting

Sehr oft wird gefragt wie lange denn das Brautpaar-Shooting gehen soll? Grundsätzlich richte ich mich nach euch und eurem Zeitplan. Es gibt auch Paare die bewusst darauf verzichten und die Reportage in den Vordergrund stellen. Eine Stunde halte ich jedoch für angemessen. An dieser Stelle eine kleine Anregung, vielleicht splittet ihr das in 3 x 20 Minuten. So werden euch eure Gäste nie lange vermissen und wir können mit verschiedenen Locations und Lichtsituationen arbeiten.

Assistent / Second Shooter

Je nach Länge der Hochzeit, Entfernung und Anzahl der Gäste arbeite ich gerne mit einem Assistenten zusammen. Das hat viele Vorteile. In erster Linie hält mir mein Assistent den Rücken frei, somit kann ich mich ganz auf euch konzentrieren. In bestimmten Situationen fotografieren wir aber auch aus zwei Perspektiven. Ein Assistent ist aber kein 2. Fotograf. Falls ihr das wünscht könnt ihr aber einen Second Shooter aus meinem Team dazubuchen.

Heiraten im Ausland

Ihr plant eure Hochzeit an einem anderen Ort auf der Welt? Ich fotografiere sehr gerne Hochzeiten im Ausland. Die Kosten für Unterkunft und Reise reiche ich eins zu eins an euch weiter. Meistens bewegen sich diese Kosten aber in einem überschaubaren Rahmen und die Vorteile wieder die Nachteile auf. So macht es durchaus Sinn euren Wunschfotografen einfliegen zu lassen.

Reisekosten

Die An- und Abfahrt ist für mich leider nicht umsonst und so muss ich sie auch berechnen. Die ersten gefahrenen 50 km sind immer inklusive, jeden weiteren gefahrenen Kilometer berechne ich mit 0,50 Euro. Ggf. können wir auch eine Pauschale vereinbaren.
Je nach Umfang und Entfernung der Hochzeit bin ich außerdem auf ein Hotelzimmer angewiesen. Diese Kosten übernehmt ihr als Brautpaar.
Reisetage berechne ich nicht.

Was, wenn es regnet?

In den seltensten Fällen wird es den ganzen Tag regnen. Es finden sich immer Lücken wo wir draußen schöne Bilder machen können. Ich bin aber auch ein Fan davon, den Regen zu nutzen und so ganz besondere Bilder zu kreieren. So erhaltet ihr Bilder wie sie kaum ein anderes Paar von sich hat. Eins ist aber ganz wichtig, bloß nicht die Laune verderben lassen.

Bildformate

Die Bilder stelle ich euch auf einem USB Stick zur Verfügung. Ihr erhaltet eure Bilder hochauflösend im JPG- Format.

Versicherung

Im Fall der Fälle, für alle unglücklichen Umstände die durch mich geschehen könnten, bin ich gut versichert.

Bezahlung

Eure Buchung wird mit einer Anzahlung von 50 % der vereinbarten Gesamtsumme wirksam. Der Restbetrag muss bis zum Datum eurer Hochzeit überwiesen werden. Alternativ könnt ihr mich auch in bar am Tag eurer Hochzeit bezahlen.

Fotovertrag

Vertrag kommt von vertragen. Hochzeiten werden oft ein, manchmal sogar bis zu zwei Jahre im Voraus gebucht. Damit es hinterher nicht zu Unstimmigkeiten kommt und sich die eine oder andere Partei nicht mehr an einzelne Absprachen erinnern kann, halten wir alle vereinbarten Konditionen in einem Vertrag fest.

Bildbearbeitung

Unmittelbar nach eurer Hochzeit sichere ich die wertvollen Bilder. Anschließend treffe ich eine Auswahl der Bilder. Je nach Paket variiert die Anzahl zwischen 400 und 650 Bildern (das ist im Übrigen die ideale Menge an Bildern, um eure persönliche Geschichte darin wiederzugeben). Alle diese Bilder werden von mir individuell und aufwändig bearbeitet. Unbearbeitete Bilder und Rohdaten gebe ich nicht heraus.

Lieferung der Bilder

Manchmal bin ich richtig schnell und ihr erhaltet die Bilder schon kurz nach eurer Hochzeit. Je nachdem, wie tief ich jedoch in der Hochzeitssaison stecke, kann es auch schon mal 4 bis 8 Wochen dauern, bis ihr eure Bilder erhaltet. Die Bilder schicke ich euch auf einem edlen USB Stick zu. Zusätzlich stelle ich alle Bilder in einer passwortgeschützten Online-Galerie für euch und eure Gäste bereit. Solltet ihr euch auch für ein Hochzeitsalbum entschieden haben, wird euch dieses direkt von meinem Lieferanten nach Hause geschickt.

Online-Galerie

Für euch und eure Gäste stelle ich für 6 Monate eine passwortgeschützte Online-Galerie mit einfacher Downloadfunktion zur Verfügung. Perfekt auch für die Fotobox. Hier erhaltet ihr (und eure Gäste) schon ein oder zwei Tage nach euer Hochzeit einen Link zu einer separaten, passwortgeschützten Online-Galerie. Dort könnt ihr euch die Bilder anschauen und herunterladen. Die Erinnerung ist an den lustigen Abend ist somit noch ganz frisch.

Veröffentlichung der Bilder

Als Hochzeitsfotograf bin ich darauf angewiesen, immer aktuelle Bilder öffentlich zu zeigen. Auch ihr seid vermutlich so auf mich aufmerksam geworden. Bei allen meinen Preispaketen ist bereits ein Veröffentlichungsrecht eingerechnet. Wenn ihr das nicht wollt, auch kein Problem, ich respektiere eure Privatsphäre. Allerdings muss ich in diesem Fall etwas mehr berechnen, da ich ggf. nun in Models investieren muss. Die Minihochzeit ist davon ausgeschlossen.

Bildrechte

Mit Übergabe der Bilder übertrage ich euch alle privaten Bildrechte. Ihr könnt die Bilder an eure Freunde und Familienmitglieder weitergeben, gerne dürft ihr die Bilder auch in sozialen Netzwerken posten. Dabei freue ich mich immer über einen Link zu meinem Profil respektive meiner Website.

Kontakt