Hochzeit auf Rügen

Das sagen Marina & Karsten

Der Vollständigkeit halber: Wie mit fast allen meinen Brautpaaren habe ich mich auch mit Marina & Karsten ein paar Wochen vor ihrer Hochzeit zu einem Engagement-Shooting getroffen. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wertvoll so ein Vorab-Shooting ist. Mit diesem Shooting konnte ich den beiden schon eimal ein Stück weit die Angst vor der Kamera nehmen und ihnen gleichzeitig ein gutes Gefühl geben, genau den richtigen Hochzeitsfotografen gebucht zu haben. Natürlich sind bei diesem Paar-Shooting in der Wahner Heide auch wundervolle Fotos entstanden, aber vor allem hatten wir hier die Gelegenheit, uns besser kennenzulernen. Und genau das haben wir getan.

Wie bereits erwähnt, die Hochzeit von Marina & Karsten fand an einem Montag statt. Ich reiste also bereits am Sonntag an. Da ich den Tag zuvor bis nach Mitternacht eine Hochzeit begleitet hatte, trat ich meine Anreise nach Rügen nicht ganz so früh an. Aber immer noch früh genug, um gemeinsam mit dem Brautpaar und dessen Familie in Göhren an der Strandpromenade zu Abend zu essen. Da mich die gesamte Hochzeitsgesellschaft - okay, so viele waren es nicht - wie einen wirklich guten Freund behandelt hat, fühlte ich mich von Anfang an pudelwohl. By the way, genau diese Wohlfühlatmosphäre ist wohl das Geheimnis hinter richtig tollen Hochzeitsfotos.

Nach dem Abendessen ging es dann zum Check-in bzw. auf einen Absacker ins Vju Hotel in Göhren. Im Übrigen definitiv eine Empfehlung.

Am nächsten Morgen, direkt nach dem Frühstück, nutzte ich noch die freie Zeit um die Umgebung nach geeigneten Fotospots zu erkunden. Und dann ging es los. Soweit eigentlich Standard, Getting Ready im Hotel, das erste Zusammentreffen der Braut mit ihrem Vater und Weiterfahrt zur Freien Trauung am Strand. Es folgte eine der schönsten Trauungen, die ich jemals fotografiert habe. Pure Emotionen. Wie sich das gehört, flossen natürlich auch ein paar Tränchen. Genau diesen Moment liebt wirklich jeder Hochzeitsfotograf, denn das sind die wahren emotionalen Bilder. Selbstverständlich konnte ich jeden, wirklich jeden der Anwesenden dabei einfangen, wie er seine Tränchen verdrückte. Eine wahre Freude.

Während die kleine Hochzeitsgesellschaft nun eine Inselkutschfahrt zum Zeitvertreib unternahm, begann für uns ein wahrhaft ausgedehntes Brautpaar-Shooting. Dabei klapperten wir so einige Fotospots ab. Göhren, Thiessow, Sellin und Binz, um nur ein paar wenige zu nennen. Planmäßig beendeten wir das Shooting zum Einbruch der Dunkelheit an der Seebrücke in Sellin.

Der Ausklang des Tages fand dann im Hotel Vju bei einem 5-Gänge Menü statt. Natürlich habe ich auch hier noch wundervolle Fotos eingefangen. Erwähnen möchte ich unbedingt, dass ich an diesem Abend das wohl beste Steak meines Lebens gegessen habe. Chapeau an den Chefkoch.

Zur Komplettierung der Hochzeitsreportage trafen wir uns am nächsten Morgen um 6:00 Uhr vor dem Hotel, um dann beim Sonnenaufgang in Form eines kleinen After-Wedding-Shootings noch ein paar Bilder bei Sonnenaufgang im Wasser zu machen. Also im kompletten Hochzeitsoutfit. Der Plan ging nicht ganz auf, denn die Sonne hatte wohl Besseres zu tun als uns so früh Gesellschaft zu leisten. Auch egal, denn für ausdrucksstarke Fotos braucht man keine Sonne.

Fazit der Hochzeitsreportage von Marina & Karsten auf der Ostseeinsel Rügen: Es war großartig. Wir hatten alle eine Menge Spaß und die Bilder sind ganz sicher alles andere als gewöhnlich. Sie sind einzigartig und daher nur eine Frage der Zeit, bis mich das nächste Paar als Hochzeitsfotografen für seine Hochzeit auf Rügen bucht ;-)

Ach ja, wer sich für die Musik aus der folgenden Diashow interessiert, schaut mal hier: ezereve.zestpage.co. Das ist so schöne Musik, ich kann das Album von Ezereve nur empfehlen.

© Marc Schelwat | Hochzeitsfotograf Insel Rügen

Kontakt

Hat euch diese Hochzeitsreportage gefallen? Heiratet ihr auch in Köln? Vielleicht feiert ihr sogar ebenfalls im Purino? Wie auch immer, wenn ihr euch auch so eine Hochzeitsreportage von eurer Hochzeit wünscht, dann bin ich euer Mann. Nutzt jetzt das Kontaktformular, findet heraus, ob euer Wunschdatum bei mir noch frei ist. Ich freue mich auf euch...

Kontakt

Hat euch diese Hochzeitsreportage auf der Insel Rügen gefallen? Heiratet ihr auch auf Rügen? In Binz oder Sellin? Vielleicht auch in Göhren, Sassnitz oder in Garz? Wie auch immer, wenn ihr euch auch so eine Hochzeitsreportage von eurer Hochzeit wünscht, dann bin ich euer Mann.


Schreibt mir doch einfach und findet heraus, ob euer Wunschtermin bei mir noch frei ist. Wenn ja, bietet sich ein erstes Kennenlernen via Zoom an.

So lässt es sich am besten über all eure Hochzeitspläne sprechen. Und da ich fast jede Woche heirate, kann ich euch außerdem noch unendlich viele Tipps für eure perfekte Hochzeit geben.

Ich freue mich auf euch,

euer Marc